Über...
[Vorstand]
Schornsteinfeger- Innung Leipzig
Willkommen
Service
Mitglieder
Infothek
Über...
Impressum
Intern
QM-UM

Stand: 08.09.2014

Über die Schornsteinfeger- Innung Leipzig

Die Schornsteinfeger- Innung Leipzig ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Zu ihren Aufgaben gehören die Interessenvertretung der Mitglieder, Erstellung von Gutachten, Organisation von Schulungen für die Innungsmitglieder sowie Unterstützung der Behörden im Regierungsbezirk Leipzig.

Die Aufgaben der Innung werden vom Vorstand, dem Berufsbildungsausschuß, dem technischen Ausschuß und dem Gesellenausschuß bearbeitet. Zusätzlich sind noch interne Ausschüsse wie z.B. der Kassenprüfungsausschuß oder eine Nachschau- Kommission installiert.

Die Schornsteinfeger- Innung Leipzig ist Mitglied im Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Sachsen.

Tradition:
Die älteste uns bekannte Innungsordnung der Leipziger Schornsteinfeger stammt aus dem Jahre 1709. Als eigenständige Handwerker traten aber die Schornsteinfeger spätestens schon nach dem letzten großen Stadtbrand von 1420 auf.

Ab 1503 lag bei den "Feuermäurerkehrern" auch die Verantwortung für das Löschen von Bränden; der vorbeugende Brandschutz oblag ihnen schon viel früher. Die heute bestehende "Schornsteinfeger- Innung Leipzig" entstand im Jahre 1709.

 Ihre Vorteile bei einem Innungsbetrieb:
Die Innung hilft, hohe Qualitätsstandards zu sichern. Voraussetzung ist ein ansprechendes Angebot an Ausbildungsplätzen und die ständige Qualifizierung der Mitarbeiter.

Perfekt ist niemand. Und falls Sie doch einmal eine Beanstandung haben, können Sie als Kunde eines Innungsbetriebes sicher sein, daß die Innung Ihnen als Vermittler zur Verfügung steht. Ein Innungsbetrieb bleibt für Sie auch nach bezahlter Rechnung nicht unerreichbar.